C.A.R-Postuma

Finanzielle Absicherung am Bau

Baustellen sind stets mit Risiken und Gefahren verbunden. Wird ein Rohbau durch ein unvorhersehbares Ereignis beschädigt, muss neu gebaut werden. Die Mehrkosten muss der Bauunternehmer tragen. Eine C.A.R.-Postuma kann vor diesen Mehrkosten schützen.

Leistungen
Die Contractors' All Risk Versicherung (C.A.R.-Versicherung) deckt Bauunternehmen vor Schäden ab, die unvorhersehbar sind und bei der Durchführung von Bauarbeiten auftreten. Versichert ist der dabei zu errichtende Bau.
Die Decennale-Postuma deckt das Bauunternehmen vor Schadenersatzansprüche Dritter nach Fertigstellung des Baues ab. Die Decennale-Postuma hat dabei eine Nachhaftungsgarantie von 10 Jahren.

Sinnvoll für

Der Abschluss einer C.A.R.-Versicherung ist für viele Bauunternehmen ratsam. Bei öffentlichen Aufträgen ist eine solche Absicherung vorgeschrieben. Darüber hinaus können Bauunternehmen bis zu 10 Jahre nach Abschluss der Bautätigkeiten für Schäden am Bauwerk oder an Dritte, die auf grobe Baumängel oder Ähnliches zurückzuführen sind, belangt werden.

Das sollten Sie auch Wissen
Details des Versicherungsvertrages können entscheidend sein. Damit die errichteten Immobilien (wie Wohnungen oder Büros) notariell veräußert werden können, ist der Abschluss einer Decennale-Postuma (10 jährige Nachhaftungsgarantie) notwendig.

Unser Team bietet Ihnen umfassende Beratung und maßgeschneiderte Versicherungslösungen. PlusMinus Brokerservice steht Ihnen dabei als vertrauensvoller Partner zur Seite

Individuelles Beratungsgespräch vereinbaren
Wir beraten Sie gerne persönlich:
0474 / 530 540
Freitag
08:30-13:00
Montag-Donnerstag
08:30-12:00
14:30-18:00
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zum Kontaktformular
E-Mail senden
Besuchen Sie uns in Bruneck.
Broker Network
Montag, 18.07.2016
Plusminus legt großen Wert auf Qualität und Service. Sollte uns trotz allen Bemühens einmal ein Fehler passieren, tut uns dies sehr leid!
Bitte informieren Sie uns darüber, denn nur so können wir …
 
powered by webEdition CMS